Chancengleichheit

Die TU Dresden möchte in einem immer komplexeren Arbeits-, Forschungs- und Studienumfeld allen Studierenden und Beschäftigten vielfältige Chancen bieten und alle Potentiale gewinnbringend nutzen. Ein solcher Leitgedanke umfasst weit mehr als Maßnahmen, die der Vermeidung von Diskriminierung aufgrund von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität dienen. Für die Verbesserung der Teilhabe an der TU Dresden ist es entscheidend, nicht nur auf Probleme und Barrieren zu reagieren, sondern vorausschauend zu agieren, indem wir positive Rahmenbedingungen gestalten. Mehr dazu auf folgenden Webseiten:

Chancengleichheit

Stabsstelle Diversity Management

Referat Gleichstellung von Frau und Mann

Gleichstellungsbeauftragter der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik

Name

Herr Dr. Karsten Backhaus

Adresse work

Besucheradresse:

Toepler-Bau, Raum 118 Mommsenstr. 12

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-33608
fax Fax
+49 351 463-37157

Zu dieser Seite

Monique Rust
Letzte Änderung: 13.06.2017