Studiengang Philosophie (Master)

Informationen gültig bis Mai 2019, Änderungen vorbehalten.
Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit Vollzeitstudium
4 Semester
Unterrichtssprache
Deutsch
Studiengebühren pro Semester
Semesterbeitrag, sowie gegebenenfalls Zweit- und Langzeitstudiengebühren
Studienart
Direktstudium
Studientyp
weiterführend
Bewerbungsmodalitäten für deutsche Studienbewerber und Bildungsinländer

1. Fachsemester

Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerbungszeitraum
1. Juni - 15. September
Bewerbungsportal
So bewerben Sie sich

Höhere Fachsemester

Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Studienbeginn
Wintersemester, Sommersemester
Bewerbungszeitraum (Wintersemester)
1. Juni - 15. September
Bewerbungszeitraum (Sommersemester)
1. Dezember - 15. März
Bewerbungsportal
So bewerben Sie sich
Bewerbungsmodalitäten für ausländische Studienbewerber

1. Fachsemester

Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerbungszeitraum Nicht-EU Bewerber
1. April - 15. Juli
Bewerbungszeitraum EU Bewerber
1. April - 15. Juli
Bewerbungszeitraum für Studienvorbereitung (Wintersemester)
1. April - 15. Juli
Bewerbungszeitraum für Studienvorbereitung (Sommersemester)
1. Oktober - 15. Januar
Bewerbungsportal
So bewerben Sie sich

Inhaltsverzeichnis

Studienvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für den Master-Studiengang Philosophie ist ein berufsqualifizierender deutscher oder gleichwertiger ausländischer Abschluss eines Bachelor-Studiengangs Philosophie, eines anderen Bachelor-Studiengangs mit einem Ergänzungsbereich Philosophie, eines Bachelor-Lehramtsstudiengangs mit dem Fach Ethik/ Philosophie, jeweils mit Inhalten der Philosophie im Umfang von mindestens 63 Leistungspunkten (ECTS), oder ein verwandter Studiengang.
Darüber hinaus sind Kenntnisse zweier Fremdsprachen, darunter Englisch auf der Niveaustufe B 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) sowie die zweite Fremdsprache auf der Niveaustufe B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) oder Lateinkenntnisse, nachzuweisen. Erläuterungen zu den geforderten Sprachkenntnissen Der Nachweis erfolgt durch das Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung oder erfolgreich absolvierter Sprachkurse.

Sprachvoraussetzung Deutsch

Internationale Studienbewerber sowie deutsche Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung informieren sich bitte auf folgender Seite: erforderliche Sprachkenntnisse.

Hinweise zur Bewerbung

Liegt zum Zeitpunkt der Antragstellung der Nachweis des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses noch nicht vor, wird der Bewerber auch dann berücksichtigt, wenn bereits 80 % der durch den Hochschulabschluss erreichbaren Leistungspunkte aufgrund von abgeschlossenen Modulprüfungen oder auch der Abschlussarbeit und ggf. des Kolloquiums durch Bescheinigung der Herkunftshochschule (Prüfungsamt) nachgewiesen werden. Die Bescheinigung soll auch eine auf der Grundlage der bereits absolvierten Prüfungsleistungen berechnete, vorläufige Durchschnittsnote enthalten, wenn es sich um einen zulassungsbeschränkten (TU-Nc) Masterstudiengang handelt.

Allgemeines zum Studiengang

Im Master-Studiengang Philosophie erwerben die Studierenden vertiefte Kenntnisse des Faches Philosophie, sie setzen einen je eigenen Schwerpunkt durch die Wahlpflichtmodule und erweitern Ihre Kenntnisse im Profilbereich. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums verfügen die Studierenden über vertiefte inhaltliche Kenntnisse in den Bereichen der Theoretischen und Praktischen Philosophie sowie in der Philosophie von Technik und Wissenschaft und/oder der Religions- und Kulturphilosophie und/oder der Geschichte der Philosophie. Ebenso verfügen sie über die methodische Kompetenz, spezifisch philosophische Verfahrensweisen selbständig anzuwenden.

Der Studiengang führt die Studierenden an aktuelle Forschungsthemen und Fragestellungen der Philosophie heran. Das Ziel besteht darin, die Studierenden in die Lage zu versetzen, die zentralen Diskussionen der philosophischen Forschung zu identifizieren, zu verstehen und kritisch zu diskutieren. Auf diese Weise bilden sie ihre Argumentations- und Urteilsfähigkeit aus. Während des Master-Studiums erwerben die Studierenden die Fähigkeit, zwischen den verschiedenen Themenbereichen der Philosophie Querverbindungen zu erkennen: Erkennen und Handeln, Wissenschaft und gesellschaftliche Praxis, Wissenschaft und Technik, Natur und Kultur, Kunst und Technik, Mensch und Religion, Kultur und Geschichte usw.

Studieninhalt

Der Master-Studiengang Philosophie ist "stärker forschungsorientiert". Die Studierenden eignen sich grundlegende Wissensbestände in den methodischen und inhaltlichen, systematischen und historischen Grundlagen des Faches an. Das Studium ist modular aufgebaut. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester. Das Lehrangebot ist auf drei Semester verteilt. Das dritte Semester mit dem hier vorgesehenen Studium des Profilbereichs eignet sich auch als Auslandsstudium, wobei gleichwertige Leistungen aus dem Studium an einer ausländischen Hochschule angerechnet werden können. Das vierte Semester dient der Anfertigung der Master-Arbeit.

Pflichtmodule des Kernbereichs sind die beiden Grundmodule:

1. Mastermodul Theoretische Philosophie (Phil MA 1) und
2. Mastermodul Praktische Philosophie (Phil MA 2).

Für die Wahlpflichtmodule im Kernbereich, die eine Schwerpunktsetzung ermöglichen, stehen zur Auswahl:

1. Wahlpflichtmodul Philosophie der Wissenschaft und Technik (Phil MA WP 1),
2. Wahlpflichtmodul Philosophie der Kultur und Religion (Phil MA WP 2),
3. Wahlpflichtmodul Geschichte der Philosophie (Phil MA WP 3),

von denen zwei zu wählen sind.

Das Studium umfasst zudem weitere Module im Profilbereich.

Zur Modulbeschreibung

Struktur

Strukturbild Masterstudiengänge Philosophische Fakultutät mit Kernbereich und Profilbereich © TUD Strukturbild Masterstudiengänge Philosophische Fakultutät mit Kernbereich und Profilbereich © TUD
Strukturbild Masterstudiengänge Philosophische Fakultutät mit Kernbereich und Profilbereich

© TUD

Kernbereich 90 Leistungspunkte (ECTS)
Profilbereich 30 Leistungspunkte (ECTS)

Im Profilbereich können die Studierenden zwischen

• Auslandsstudium
• Berufspraktikum
• interdisziplinären Studien

oder einer Kombination aus Berufspraktikum und interdisziplinären Studien wählen.

Weitere Informationen zum Wahlpflichtangebot des Profilbereiches der Philosophischen Fakultät

Auslandsaufenthalt

Lust auf ein Semester im Ausland? Auslandssemester, -praktika oder Sprachkurse – als Student/in profitieren Sie auf jeden Fall von einem Auslandsaufenthalt. Sie können Ihre Fach- und Sprachkenntnisse verbessern, Kontakte knüpfen, Freunde gewinnen, andere Kulturen kennenlernen und vieles mehr. Mehr Informationen gibt es auf den Seiten des Akademischen Auslandsamtes.

Doppelabschlüsse

In Kooperation mit folgenden Universitäten werden Doppelabschlüsse angeboten:

Nähere Informationen auf den Seiten der Philosophischen Fakultät

Berufsfelder

Durch den Master-Studiengang Philosophie wird ein (kleiner) Teil der Studierenden auf die Laufbahn des Nachwuchswissenschaftlers vorbereitet. Doch alle Studierenden erwerben eine Vermittlungskompetenz, die sie auch auf andere Berufsfelder anwenden können. Sie eignen sich die spezifische Fähigkeit an, philosophische Begriffe, Argumentationen und Urteilsbegründungen für ein breiteres Publikum allgemein verständlich zu machen. Dazu gehören ein angemessener sprachlicher Ausdruck, die anschauliche Präsentation und der Einsatz geeigneter Medien.

Studiendokumente

Die Amtlichen Bekanntmachungen der TU Dresden beinhalten alle veröffentlichten Ordnungen. Benutzen Sie die Suchmöglichkeiten, um die gewünschten Dokumente zu finden: Amtliche Bekanntmachungen

Zusätzlich sind die Ordnungen auf den Seiten der Fakultät auffindbar.

  • Prüfungsordnung
  • Studienordnung

... finden Sie auf der entsprechenden Fakultätsseite.

Kontakt

Immatrikulationsamt

Name

ServiceCenterStudium

Kontaktinformationen
Organisationsname

Admissions Office

Immatrikulationsamt

Postanschrift:

Postanschrift:

Technische Universität Dresden
Immatrikulationsamt
01062 Dresden

Sprechzeiten:

Öffnungszeiten

Philosophische Fakultät

Name

Fachberater

Herr Dr. Holm Bräuer

Kontaktinformationen
Organisationsname

Philosophische Fakultät

Philosophische Fakultät

Postanschrift:

Postanschrift:

TU Dresden
Philosophische Fakultät
Institut für Philosophie
01062 Dresden

Sprechzeiten:

Bitte Termin vereinbaren bzw. Sprechzeiten beachten.

Akademisches Auslandsamt

Name

Akademisches Auslandsamt

Kontaktinformationen
Organisationsname

International Office

Akademisches Auslandsamt

Postanschrift:

Postanschrift:

TU Dresden
Akademisches Auslandsamt
01062 Dresden

Sprechzeiten:

Öffnungszeiten

Weitere Informationen

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 15.02.2019