Homepage of Technische Universität Dresden

Personal tools
Home » ... » Faculties » Faculty of Linguistics, Literature and Cultural Studies » Institut für Slavistik

Struktureinheit

Sections

Startseite

 

Herzlich willkommen!     Добро пожаловать!     Witamy!     Vítáme Vás!   

 


 

 Zeitschrift für Slawistik

 

 


Neuigkeiten vom Blog der Slavistik:

Am 23. September ist an der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften eine Gruppe Studierender der Moskauer Städtischen Pädagogischen Universität (MGPU) zu Gast. Alle Slavisten und Slavistinnen, die mehr über Studienbedingungen und Studienalltag in Moskau wissen wollen und an einem lockeren Austausch interessiert sind, sind herzlich zum Treffen eingeladen. Die Begegnung findet am 23. September im […]

Read complete article

Die “Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten” war nur der Anfang …. Die Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften freut sich, den Start des Projekts SchreibPraxisWissenschaft bekannt zu geben. Die SchreibPraxisWissenschaft ist eine vom Studiendekanat der Fakultät betreute Initiative, die sich der Förderung studentischer Kompetenzen im wissenschaftlichen Schreiben widmet. Dabei ist die zentrale Idee der “Praxis” durchaus […]

Read complete article

Zwei Seminare im deutsch-tschechischen Grenzraum “Vor zehn Jahren tritt Tschechien der EU bei. Seit 2007 gehört es zum Schengener Raum. In zwei großen Schritten verschwand die Grenze zwischen Sachsen und Tschechien fast vollkommen – ein bedeutender Schritt, schaut man auf die gemeinsame Geschichte im 20. Jahrhundert. Aber wie nimmt das die Gesellschaft wahr? Welche Geschichte […]

Read complete article

News Lesung Adam Zagajewski  03.07.2014

10. Juli 2014, 20 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1 “Adam Zagajewski (Kraków) liest aus seinem neuen Gedichtband “Unsichtbare Hand” und spricht mit Patrick Beck über die Stadt Kraków, Antennen im Regen und über das Werk des Nobelpreisträgers Czeslaw Milosz. Der polnische Lyriker und Essayist Adam Zagajewski, seit Jahren selbst ein Kandidat für den Literatur-Nobelpreis, […]

Read complete article

Studierst Du Slavistik, aber die Gesichter auf dem Flur scheinen Dir immer noch fremd zu sein? Jetzt hast Du die Möglichkeit das zu ändern und Deine Kommilitonen kennenzulernen! Studenten des Faches Slavistik laden Dich herzlich zu einem Slavisten-Abend ein, wo Du außer neuen Leuten sowohl polnische, tschechische als auch russische Musik, Literatur, Bräuche und Sitten […]

Read complete article

Ein Vortrag mit Beispielen aus Lyrik- und Prosaübersetzungen aus dem Russischen ins Deutsche: Am Mittwoch, den 09. Juli 2014/11.10 Uhr im HSZ 101 erläutert der namhafte Übersetzer Juri Elperin die Prinzipien der Übersetzung literarischer Texte. Wie liest man einen Text? Wie arbeitet man  mit Dialekten in der Ausgangssprache? Wie lotet man die Möglichkeiten der Zielsprache aus?.. Alle, die dazu […]

Read complete article

Es werden noch deutsche Teilnehmer für das deutsch-tschechische EUREGIO-EGRENSIS-Jugendsommerlager 2014 gesucht. Mehr Informationen findet ihr auf dieser Seite.

Read complete article

Vom 11. – 13. Juli 2014 findet ein Interkulturelles Wochenendseminar für Fach- und Führungskräfte zur Krisen- und Konfliktprävention statt. Nähere Informationen hier Interessierte Teilnehmer können sich gern bei Herrn Dr. Matthias Guttke melden.

Read complete article

Das Institut für Slavistik beteiligt sich an der Langen Nacht der Wissenschaften mit folgendem Programm: 20.00 Uhr – 23.15 Uhr Leselabor “Kdo, co, gde – Slavische Schriften lesen lernen”, mit Einführungsvortrag „Slavische Sprachen und Schriften“ (Lehrende des Instituts) 21.30 Uhr Vortrag “Sprache und Kultur der Kiever Rus‘” (Prof. Holger Kuße) 0.00 Uhr Vortrag “Die Rechtsgeschichte des […]

Read complete article

На протяжении нескольких веков столица Саксонии притягивала государственных деятелей и деятелей культуры, которые оставили свои следы в истории города. Среди них было и множество россиян, что свидетельствует об интенсивных контактах и тесных взаимоотношениях России и Германии. Некоторые из них задержались в Дрездене всего на несколько дней, а некоторые прожили в этом городе многие годы и создали здесь одни из своих лучших […]

Read complete article

Contact

Secretary's Office
Christine Ihle
Wiener Str. 48, Zi. 220
Tel.: +49 351 463-344 59
Fax: +49 351 463-370 71
office hours:
Mon - Thu: 9:00 - 11:30
Mon - Wed 13:00 - 15:30 Uhr
Fr  no office hours

Head of Department

Prof. Dr. Holger Kuße

Dean's Office
Dean:
Prof. Dr. Christian Prunitsch
Assistant: 
Katrin Gommlich
Wiener Str. 48, Zi. 012
Tel.: +49 351 463-335 32
Fax: +49 351 463-332 31

Post:
TU Dresden
Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
01062 Dresden
Germany

Packages:
TU Dresden
Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden
Germany