© NH

Wichtige Themen im Überblick

Allgemeine Informationen über das Institut für Slavistik

Das Institut für Slavistik umfasst insgesamt drei Professuren:

und einen besonderen Schwerpunkt im Bereich der Russischen Landes- und Kulturstudien.

Die Anzahl der Studierenden am Institut beträgt gegenwärtig weit über 400, so dass das Institut einen durchaus nennenswerten Rang im Vergleich der deutschen slavistischen Institute einnimmt.

Kooperationsbeziehungen bestehen u.a. zu Universitäten und Partnern in St. Petersburg, Moskau, Jekaterinburg, Kazan, Omsk, Minsk, Astana, Kiev, Plovdiv, Breslau, Posen, Oppeln, Krakau, Edmonton, Prag, Brünn, Ostrava, Ústí nad Labem und Bratislava. Gastvorträge von Hochschullehrern polnischer, tschechischer, russischer und bulgarischer Universitäten bereichern das Lehrangebot.

Besondere Relevanz hat das Dresdner Institut für Slavisitk durch die Herausgaber wichtiger fachwissenschaftlicher Zeitschriften und Publikationen, darunter die Zeitschrift für Slawistik.

 

Name

Institutssekretariat Slavistik Christine Ihle

Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Wiener Straße, Raum 2.20 Wiener Straße 48

01219 Dresden

Deutschland

work Tel.
+49 351 463-34459
fax Fax
+49 351 463-37017

Frau Christine Ihle

Öffnungszeiten:

Montag:
09:00 - 11:30
13:00 - 15:30
Dienstag:
09:00 - 11:30
13:00 - 15:00
Mittwoch:
09:00 - 11:30
Donnerstag:
09:00 - 11:30

Studienberatung

Name

Frau Dr. Marina Scharlaj

Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Wiener Straße, Raum 2.15 Wiener Straße 48

01219 Dresden

Deutschland

Sprechzeiten:

Donnerstags, 15:00 bis 17:00 Uhr (Änderungen siehe Beschäftigte)

AKTUELLES

Prüfungstermine Sprachpraxis (Klausuren)
Tschechisch 25.09.2017, 09:20, W48/102

Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2017/18 ist ab sofort unter Studium/Lehrveranstaltungen abrufbar.