Konzeption von E-Learning

Inhaltsverzeichnis

    1. E-Learning an der TU Dresden - Ein Überblick
    2. Zertifikatskurs E-Teaching
    3. Webinare & Co. Einsatzszenarien für das Virtuelle Klassenzimmer Adobe Connect
    4. Rechtliche Aspekte im E-Learning
    5. SOOPAL - Entwicklung, Erprobung und Etablierung eines Sächsischen Open Online Course in OPAL

Folgende Weiterbildungs- und Unterstützungsangebote zur Konzeption von E-Learning-Angeboten werden vom Medienzentrum der TU Dresden angeboten:

E-Learning an der TU Dresden - Ein Überblick

Dieser umfangreiche OPAL-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die Angebote des E-Learning-Supports, verweist auf weitere nützliche Lernangebote und -werkzeuge und bietet Materialien zu den an der TU Dresden angebotenen E-Learning-Tools.
> zum OPAL-Kurs

Zertifikatskurs E-Teaching

Das Angebot vermittelt konkretes Handlungswissen zur didaktisch begründeten Integration digitaler Medien in der Präsenzlehre. Ausgehend von didaktischen Problemstellungen entwickeln die Teilnehmenden eigene Konzepte, wie sie Medien in ihren Lehrveranstaltungen unterstützend einsetzen können.
Informationen zum E-Teaching-Zertifikat

Webinare & Co. Einsatzszenarien für das Virtuelle Klassenzimmer Adobe Connect

Im Rahmen des Angebotes des Zentrums für Weiterbildung führen wir eine Einführungsschulung für Adobe Connect an, bei der didaktische und technische Grundlagen gleichermaßen vermittelt werden.
Informationen zum Blended-Learning-Kurs

Rechtliche Aspekte im E-Learning

Bei der Konzeption und Realisierung von E-Learning-Angeboten gilt es nicht nur didaktisch und methodisch sicher zu sein, sondern vor allem auch die relevanten rechtlichen Aspekte zu kennen. Denn beim Einsatz multimedialer Anwendungen in der Hochschullehre gibt es im Verlauf der Lehrveranstaltung eine Vielzahl von Schnittstellen zu rechtlich relevanten Aspekten wie Urheberrecht, Datenschutz und Pürfungsrecht, die es zu beachten gilt.
Informationen zu Rechtliche Aspekte im E-Learning

SOOPAL - Entwicklung, Erprobung und Etablierung eines Sächsischen Open Online Course in OPAL

Im Projekt wurden die Durchführung eines Massive Open Online Course im Lernmanagementsystem OPAL erprobt und Handlungsempfehlungen für den nachhaltigen Einsatz von MOOCs im sächsischen Hochschulkontext abgeleitet. Ziel des Online-Kurses war die Förderung der Qualifikationen von Hochschulangehörigen hinsichtlich des E-Learning-Einsatzes im akademischen Aus- und Weiterbildungsbetrieb. Die Inhalte des Online-Kurses stehen weiterhin zur Verfügung.
Informationen zu SOOPAL - E-Learning und xMooc

Zu dieser Seite

Sina-Nadine Tegeler
Letzte Änderung: 14.01.2019