Studieren mit Beeinträchtigung

Die TU Dresden bemüht sich um eine barrierearme Gestaltung des Studiums sowie der Studienumgebung (siehe Inklusion). Wenn Sie gesundheitlich beeinträchtigt sind (Behinderung oder chronische Erkrankung), ergeben sich oftmals besondere Fragen und Themen rund ums Studium. Für eine chancengerechte Teilhabe am Studium stehen Ihnen zahlreiche Unterstützungs- und Beratungsangebote zur Verfügung.

Beauftragter für Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit

Der Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit Herr Prof. Dr. Rainer Spallek vertritt die Interessen der behinderten und chronisch kranken Studierenden an der TU Dresden. Er bietet Beratung zu allen speziellen Fragen eines Studiums mit Beeinträchtigung wie z. B. zu speziellen Hilfsmitteln für körperlich beeinträchtigte Studierende und zu Nachteilsausgleichen.

Beauftragter für Studierende mit Behinderung

Name

Prof. Dr.-Ing. habil. Rainer Spallek

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Andreas-Pfitzmann-Bau, Zi. 1102 Nöthnitzer Straße 46

01187 Dresden

work Tel.
+49 351 463-42022

Sprechzeit: montags von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr (Terminvereinbarung aufgrund hoher Nachfrage sinnvoll)

Zentrale Studienberatung

Die Zentrale Studienberatung berät Sie zu Ihrer Studienwahl und unterstützt Sie bei der Bewältigung Ihres Studiums. Sie erhalten außerdem Informationen zu Härtefallanträgen zur Immatrikulation, zu Nachteilsausgleichen vor und im Studium sowie zur Beantragung von Urlaubssemestern und zur Nichtanrechnung von Studienzeiten aufgrund von Krankheit.

Team der Zentralen Studienberatung © Bert Stein
Name

Zentrale Studienberatung

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Strehlener Straße, 5. Etage Strehlener Straße 24

01069 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Zentrale Studienberatung

01062 Dresden

Öffnungszeiten:

Dienstag:
09:00 - 12:00
13:00 - 17:00
Donnerstag:
09:00 - 12:00
13:00 - 16:00
Freitag:
09:00 - 12:00

Sie können zur offenen Sprechzeit ohne Anmeldung vorbeikommen und erreichen immer eine Studienberaterin bzw. einen Studienberater.

Interessengemeinschaft Studium und Behinderung

Die Interessengemeinschaft Studium und Behinderung (IGB) vernetzt verschiedene Akteure zur Unterstützung für Studierende mit Beeinträchtigung.

Arbeitsgruppe Studium für Blinde und Sehbehinderte

Zur Unterstützung sehbehinderter Studierender an der TU Dresden gibt es an der Fakultät Informatik die Arbeitsgruppe Studium für Blinde und Sehbehinderte (AG SBS).

Weitere Angebote

Zudem können Sie auch die Sozialberatung des Studentenwerks Dresden sowie die Beratung des Studentenrates der TU Dresden in Anspruch nehmen.

Umfassende Informationen finden Sie im Handbuch Studium und Behinderung.

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 08.05.2017