Beauftragter für Studierende mit Behinderung

Informationen und Beratung sind für behinderte junge Menschen wichtige Hilfen bei der Überwindung von Barrieren auf dem Weg zum und im Studium. Im Informationsdschungel rund ums Studium benötigt man individuelle Unterstützung, um schnell und effektiv die ersten Hürden zu nehmen.

Der Beauftragte für Studierende mit Behinderung an der Technischen Universität Dresden ist Ansprechpartner für Studieninteressierte und Studierende und bietet Hilfe und Beratung zu verschiedenen Themen an:

  • Studienberatung
  • Barriereabbau
  • Nachteilsausgleich
Name

Prof. Dr.-Ing. habil. Rainer Spallek

Beauftragter für Studierende mit Behinderung

Terminvereinbarungen für persönliche Beratungen werden mit der Koordinatorin Mandy Weickert getroffen.
Sprechstunde ist jeden Montag von 13:00 bis 15:00 Uhr. Wir bitten Sie darum, uns kurz zu kontaktieren um einen Termin zu vereinbaren, da die Sprechstunde oft ausgebucht ist.
 

Link zu Informationen für Sehgeschädigte

Informationen für Sehgeschädigte

Link zu Informationen für Hörgeschädigte

Informationen für Hörgeschädigte

Hörschleife © BfSB Hörschleife © BfSB
Hörschleife

© BfSB

Induktive Höranlagen & Mikroportanlagen

Link zu Informationen für Körpergeschädigte

Informationen für Körpergeschädigte 

Link zu Informationen für Körpergeschädigte

Infos

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 02.06.2016