Internationaler Phänologischer Garten Tharandt-Hartha

Phänologischer Garten © Meteorologie Phänologischer Garten © Meteorologie
Phänologischer Garten

© Meteorologie

Lage

50°59' N, 13°32' E

Chronik

1960 Einrichtung der Beobachtungsfläche
1999 Erweiterung des Beobachtungsprogramms (Global Phenological Monitoring )

Bestand "Internationaler Phänologischer Garten", Stand 2015

Fichte
(M, B, AB)

picea abies (spät)
picea abies (früh)
picea abies (nor)

Kiefer
(M, B, AB)

pinus sylvestris

Lärche
(BO, B, AB, BV, BF)

larix decidua S-Polen
larix decidua Tschechien

Moor-Birke
(BO, B, AB, BV, BF)

betula pubescens

Rot-Buche
(BO, BO, BV, BF

fagus sylvatica Düdenstein
fagus sylvatica Trippstadt
fagus sylvatica Dänemark
fagus orientalis

Pappel/Espe
(BO, B, BV, BF)

populus canescens
populus tremula
populus trem. E-Polen
populus trem. S-Finnl.

Vogel-Kirsche
(BO, B, AB, F, BV, BF)

prunus avium 'Bovenden'
prunus avium 'Lutter'

Eberesche
(BO, B, AB, F)

sorbus aucuparia

Winter-Linde
(BO, B, AB, BV, BF)

tilia cordata

Alpen-Johannisbeere
(B, AB, BO)

ribes alpinum

Weide
(B, AB)

salix acutifolia
saalix aurita
salix smithiana
salix viminalis

Holunder
(BO, B, AB, F)

sambucus nigra

Haselnuss
(BO, B, AB, F, BF)

corylus avellana

Flieder
(BO, B, AB)

syringa vulgaris

Robinie

(BO, B, AB)

robinia pseudoacacia

Bestand "Global Phenological Monitoring", Stand 2015

Mandel
(B, F)

'Perle der Weinstraße'

Rote Johannisbeere
(B, F)

'Werdavia' (weiße Sorte)

Süßkirsche
(B, F, BV)

'Hedelfinger', Typ 'Diemitz'

Sauerkirsche
(B, F)

'Vladimirskaja'

Birne
(B, F)

'Doyenne de Merode' (‘Philippsbirne‘)

Apfel
(A, B, F, BF)

'Yellow Transparent' (‘Klarapfel‘)
'Golden Delicious', Typ ‘Golden Reinders‘

Esskastanie
(BO, B, F, BF)

'Dore de Lyon'

Zaubernuss
(B, EB)

hamamelis intermedia 'Jelena'

Schneeglöckchen
(B)

galanthus nivalis

Forsythie
(B)

forsythia suspensa 'Fortunei'

Chinesischer Flieder
(A, BO, B, AB, EB)

syringa chinensis

Falscher Jasmin
(B)

philadelphus coronarius

Besenheide
(B)

valluna vulgaris  'Allegro'

calluna vulgaris  'Long White'

Herbstblühende Zaubernuss
(B, EB)

hamamelis virginiana

Erläuterungen zu den Phänologischen Phasen

Beginn des Maitriebes (M) Fichte, Kiefer; Aufplatzen der Knospen und Ablösen der Hüllen vom Knospenrand
Beginn der Nadelentfaltung (BO) Lärche, Spreizung der Nadelbüschel
Beginn der Blattentfaltung (BO) erste Blätter vollständig entfaltet
Beginn der Blüte (B erste Blüten geöffnet
Vollblüte (AB)   ca. 50 % aller Blüten geöffnet
Beginn der Pflückreife (F) überwiegende Teil der Früchte ist reif
Nadelverfärbung (LV) Lärche, etwa 50% der Nadel gelb verfärbt
Blattverfärbung/Laubfärbung (LV) etwa 50% der Blätter herbstlich verfärbt
Nadelfall (BF) Lärche, etwa 50% der Nadel abgeworfen
Blattfall (BF) etwa 50% der Blätter abgefallen
Beginn des Austriebes (A) Apfel, Flieder; Knospenaustrieb
Ende der Blüte (EB) die meisten Blüten verblüht

Zu dieser Seite

Uwe Eichelmann
Letzte Änderung: 23.08.2016