Brückenkurse für Studienanfänger in Mathematik und Physik / Lernraum Mathematik

Für Studierende aller Fakultäten und Fachrichtungen mit mathematischer Grundlagenausbildung bieten die Fakultäten Mathematik und Physik  einen "Lernraum Mathematik" und einen "Lernraum Physik"  an.


Als unmittelbare Studienvorbereitung für zukünftige Studierende der Studiengänge Verkehrsingenieurwesen (Diplom) und Verkehrswirtschaft (Bachelor) wird empfohlen, ein Angebot der Fakultäten Mathematik  und Physik, anzunehmen und ein paar Trainingsstunden vor dem Start ins Studium in Form eines "Brückenkurses" in Mathematik und evt. Physik zu absolvieren.

Schwerpunkt ist die Wiederholung und Vertiefung derjenigen Teile des Lehrplanes, deren Kenntnis bei den Studierenden des ersten Studienjahres vorausgesetzt wird, die aber erfahrungsgemäß die meisten Schwierigkeiten bei der Anwendung bereiten.

Teilnehmen kann jeder Studienanfänger, in dessen Studiengang Mathematik und Physik als Lehrfach/Modul enthalten ist.
Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jedes Thema im Brückenkurs wird im Rahmen einer Vorlesung und einer nachfolgenden Übung behandelt.
In jeder Übung werden Aufgaben eines Aufgabenheftes besprochen, die thematisch zur jeweils vorhergehenden Vorlesung gehören. Das Aufgabenheft für den diesjährigen Brückenkurs wird demnächst noch bereitgestellt. Es wird sich aber im Wesentlichen am Aufgabenheft des letzten Jahres orientieren, welches hier zum Download für Sie zur Verfügung steht.Die Kurse finden jedes Jahr Ende September/Anfang Oktober statt.

Weitere Informationen zum Brückenkurs Mathematik und Brückenkurs Physik
 

Zu dieser Seite

Gertraud Schäfer
Letzte Änderung: 06.12.2018