Studienangebot der Fakultät Verkehrswissen­schaften

Studiengänge der Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List"

Verkehrsingenieurwesen (Diplom)
Verkehrswirtschaft (Bachelor)
Verkehrswirtschaft (Master)
Bahnsystemingenieurwesen (Master)
Luftverkehr und Logistik (Master) - geplant ab WS 2017/2018


Allgemeine Informationen zu den Studiengängen unserer Fakultät und zum Studium  abrufbar in der Fakultätsschrift "Informationen zum Studium 2017"

Fakultätsübergreifende Studiengänge und Lehrangebote der Verkehrswissenschaften "Friedrich List"

Mechatronik (Diplom)

gemeinsamer Studiengang der Fakultäten Maschinenwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik und Verkehrswissenschaften "Friedrich List"

Maschinenbau (Diplom)

Maschinenbau (Diplom Fernstudium)

Fakultät Maschinenwesen: Grundstudium

Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List": Hauptstudium belegbar

Bauingenieurwesen (Diplom)

Bauingenieurwesen (Diplom Fernstudium) - auslaufend

Fakultät Bauingenieurwesen: Grund- und Hauptstudium

Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List": Teile des Hauptstudium belegbar

Elektrotechnik (Diplomstudiengang)

Fakultät Elektrontechnik und Informationstechnik: Grund- und Hauptstudium

Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List": Teile des Hauptstudium belegbar

Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom)

Fakultät Wirtschaftswissenschaften: Grund- und Hauptstudium

Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List": Teile des Hauptstudium belegbar

Wirtschaftsingenieurwesen (Master)

Fakultät Wirtschaftswissenschaften: Pflichtbereich

Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List": Module im Wahlpflichtmodule im Ergänzungsbreich belegbar

Wirtschaftswissenschaften (Bachelor)

Fakultät Wirtschaftswissenschaften: Pflichtbereich

Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List": Module im Wahlpflichtmodule im Ergänzungsbreich belegbar

Betriebswirtschaftslehre (Master)

Fakultät Wirtschaftswissenschaften: Pflichtbereich

Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List": Module im Wahlpflichtmodule im Ergänzungsbreich belegbar

Volkswirtschaftslehre (Master)

Fakultät Wirtschaftswissenschaften: Pflichtbereich

Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List": Module im Wahlpflichtmodule im Ergänzungsbreich belegbar

Anfragen zu fakultätsübergreifenden Studien- und Lehrangeboten an:

Beauftragter für Fakultätsübergreifende Studiengänge

Name

Herr Prof. Dr.-Ing. Günter Löffler

Kontaktinformationen
Organisationsname

Dekanat Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List"

Dekanat Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List"

Adresse work

Besucheradresse:

Gerhart-Potthoff-Bau, Raum 53 Hettnerstraße 3

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-36589
fax Fax
+49 351 463-36590

​Weitere universitätsweite Angebote vor  und während des Studiums
 

Career Service der TU Dresden

Semesterprogramm des Career Service

Mentoringprogramm

Berufseinstieg leicht gemacht - Mentoring Programm der TU Dresden

Brückenkurse Mathematik und Physik für Studienanfänger/Lernraum Mathematik

Für Studierende aller Fakultäten und Fachrichtungen mit mathematischer Grundlagenausbildung bieten die Fachrichtungen Mathematik und Physik der Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften einen "Lernraum Mathematik" und einen "Lernraum Physik"  an.

Als unmittelbare Studienvorbereitung für zukünftige Studierende der Studiengänge Verkehrsingenieurwesen (Diplom) und Verkehrswirtschaft (Bachelor) wird empfohlen, ein Angebot der Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, Fachrichtungen Mathematik und Physik, anzunehmen und ein paar Trainingsstunden vor dem Start ins Studium in Form eines "Brückenkurses" in Mathematik und Physik zu absolvieren.

Schwerpunkt ist die Wiederholung und Vertiefung derjenigen Teile des Lehrplanes, deren Kenntnis bei den Studierenden des ersten Studienjahres vorausgesetzt wird, die aber erfahrungsgemäß die meisten Schwierigkeiten bei der Anwendung bereiten.

Teilnehmen kann jeder Studienanfänger, in dessen Studiengang Mathematik und Physik als Lehrfach/Modul enthalten ist.
Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Jedes Thema im Brückenkurs wird im Rahmen einer Vorlesung und eines nachfolgenden Seminars behandelt.
Die Kurse finden jedes Jahr Ende September/Anfang Oktober statt.
Weitere Informationen zum Brückenkurs Mathematik und Brückenkurs Physik
 

Zu dieser Seite

Gertraud Schäfer
Letzte Änderung: 31.05.2017