04.10.2017 - 06.10.2017

Herbstseminar - kickstarte deine Karriere!

Ganztägig
Dresden

Herbstseminar Dresden
04.-06. Oktober 2017
Ein Angebot des Mitarbeiterinnen-Studentinnen-Stammtischs-MINT der Fakultät Maschinenwesen

Wir laden euch ganz herzlich zum Highlight des Stammtisch-Jahres ein!
3 Tage - 3 Themen - 4 ReferentInnen

Drei Tage mit einem Seminar zur Vermittlung von kreativem Denken, einem
Training von Soft-Skills und einer Exkursion in zwei sächsische Unternehmen.
Was sind die Voraussetzungen?

  • Interesse am Thema
  • Lust, neue Menschen kennen zu lernen
  • Mitarbeiterin oder Studentin der Ingenieurwissenschaften aus Dresden, Aachen oder Chemnitz

Die Veranstaltung ist für euch kostenlos!

Neugierig?
Dann melde dich über den Link verbindlich und zeitnah an, denn die
Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir sehen uns im Oktober!

Infos zu Ort und Zeit findest du rechtzeitig hier.

Ablauf:

Mittwoch, 04.10.17: Seminar
Technik interdisziplinär: Cradle-to-Cradle mit Maren Frank
Wie sieht eine Welt aus, in der menschliche Aktivitäten und Produkte positive
Auswirklungen auf Mensch, Umwelt und Wirtschaft haben? Wie sieht eine
Welt aus, in der es keinen Müll mehr gibt? Und wie lassen sich entsprechende Kreisläufe gestalten?

Nach einer kurzen Einführung in die Konzepte von Cradle-to-Cradle sowie
Human Centered Design Thinking, sind die Teilnehmerinnen dazu eingeladen
ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und gemeinsam neue Wege für den
Umgang mit Ressourcen kennen zu lernen.

Donnerstag, 05.10.17: Exkursion
XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU

Freitag, 06.10.17: Seminar
Kommunizieren: Erfolgreich Verhandeln mit Claudia Tjarks
Seit wir uns artikulieren können, verhandeln wir täglich: Das Kleinkind, das
noch ein Eis haben möchte oder die Entscheidung, welchen Film man mit
Freunden schaut; vom Putzplan in der WG bis hin zum Gehalt beim
Bewerbungsgespräch.

Auf Grundlage der vier Hauptfaktoren des Harvard-Konzeptes wird
vermittelt, wie wir unsere Verhandlungen künftig gezielt und konstruktiv in
die gewünschte Richtung lenken können und wie wir flexibel auf unser
Gegenüber reagieren. Im Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen wird
das Wissen direkt in die Praxis umgesetzt und die Technik ausprobiert.

Zu dieser Seite

Jacqueline Duwe
Letzte Änderung: 05.09.2017