Forschungsgruppe Bioprozesstechnik

In der Forschungsgruppe Bioprozesstechnik wird das Verhalten von Mikroorganismen in der technischen Umgebung des Bioreaktors untersucht. Ziel ist es, Informationen zu erhalten, die für die Entwicklung biotechnologischer Produktionsprozesse benötigt werden. Im Detail geht es um die Ermittlung der Kinetik von Bioreaktionen und um die Charakterisierung von Transportprozessen. Eine wichtige Methode ist dabei die Datenanalyse und Bilanzierung der Prozesse mittels mathematischer Modelle.

Ein besonderer Fokus der Forschungsgruppe liegt auf der Nutzung der metabolen Stoffwechselleistung von Hefen. Gegenwärtig wird die Bildung von Ethylacetat aus Molke mit Kluyveromyces marxianus und die auf Pheromonen basierende Kommunikation bei Saccharomyces cerevisiae untersucht.

Projekte der Forschungsgruppe Bioprozesstechnik:

Forschungsgruppenleiter:

Portraitfoto Christian Löser © Mann

Privat-Dozent

Name

PD Dr.-Ing. habil. Christian Löser

Leiter Bioprozesstechnik

Zu dieser Seite

Carolin Schott
Letzte Änderung: 15.03.2017