Das Mentoring-Programm der TU Dresden

Das Mentoring-Programm bietet den Studierenden aller Fachrichtungen eine ganz individuelle Karriereförderung an. Ziel ist eine praxisnahe Vorbereitung der Studierenden auf die Anforderungen im Berufsleben. Den Teilnehmenden soll eine ihren Qualifikationen entsprechende berufliche Karriere ermöglicht werden. Gleichzeitig werden Wirtschaft und Wissenschaft auf das Potential an sehr gut ausgebildetem Nachwuchs aufmerksam gemacht.

Dazu wird den Studierenden eine Qualifizierung in Form von Mentoring angeboten. Mit der Unterstützung und der Begleitung durch eine/-n Mentor/-in können die Studierenden ihre sozialen und persönlichen Kompetenzen sowie das berufspraktische Know-how verbessern. Außerdem werden beruflich relevante Kontakte vermittelt. Dies befördert einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben.

Durch die initiierten Mentoring-Beziehungen wird gleichzeitig der Austausch und Wissenstransfer zwischen der Technischen Universität Dresden und den Unternehmen/Instituten/Vereinen in Sachsen angeregt.

Zu dieser Seite

Franziska Pschera
Letzte Änderung: 23.11.2016