Studiengang NES © Maik Simon Studiengang NES © Maik Simon

Masterstudien­gang Nanoelectronic Systems

Die fortschreitende Miniaturisierung in der Mikroelektronik führt aktuell zu Systemen, die eigentlich als nanoelektronische Systeme bezeichnet werden müssten. Solche Systeme bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, doch deren Entwurf und Realisierung wird immer komplexer. Diese Tatsache war die Motivation für die Einrichtung des Masterstudiengangs "Nanoelectronic Systems". Dieser Studiengang konzentriert sich auf drei Schwerpunkte:

• Technologien für nanoelektronische Systeme,
• Entwurf nanoelektronischer Systeme,
• Anwendungen nanoelektronischer Systeme.

mehr erfahren Masterstudiengang Nanoelectronic Systems

Studiengang NES © Maik Simon

Masterstudiengang Nanoelectronic Systems

Der Studiengang konzentriert sich nicht nur auf die traditionelle Skalierung ("More Moore"), sondern auch auf Ideen und Konzepte für "More than Moore" und "Beyond Moore".

Die praktische Ausbildung, welche parallel zu der theoretischen Ausbildung angeboten wird, vermittelt Fachkenntnisse und Kompetenzen, welche im Rahmen von Praktika, der Projektarbeit und der Master-Arbeit angewendet werden können. Die Master-Arbeit kann dabei in einem Unternehmen oder einer Forschungseinrichtung durchgeführt werden.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs sind Sie bereit, Forschungaufgaben an einer Universität oder in einer FuE-Abteilung eines Unternehmens im Bereich modernster Technologien zu übernehmen.

  • Sprache: Englisch
  • Dauer: 2 Jahre (4 Semester)
  • Abschluss: Master of Science (MSc)

Schnellzugriff