Das Schreibzentrum der TU Dresden

Flyerbild Schreibzentrum © ZfW Flyerbild Schreibzentrum © ZfW
Flyerbild Schreibzentrum

© ZfW

Wir sind die zentrale Anlaufstelle zum Thema Schreiben im Studium für alle Studierenden und Lehrenden der TU Dresden. Unsere Angebote sind insbesondere auf Studierende und Lehrende der Studienfächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ausgerichtet.

Angebote für Studierende

Workshops

Ihr braucht ein paar grundlegende Informationen zum wissenschaftlichen Schreiben oder zu den Themen rund herum? Ihr seid auf der Suche nach neuen Strategien beim Lernen und Schreiben und möchtet diese gern in einer Gruppe ausprobieren und dabei Feedback von anderen Studierenden erhalten?
Dann meldet Euch an zu einem Workshop zum wissenschaftlichen Schreiben, zu Lern- und Arbeitstechniken, zum Zeitmanagement, zum wissenschaftlichen Kommunizieren und Präsentieren oder zum Projektmanagement.

April 2017

24.04.2017 Projektplanung im Studium
25.04.2017 Wissenschaftliches Schreiben—eine Fragestellung formulieren
26.04.2017 Gedächtnistraining
28.04.2017 Wissenschaftliche Arbeiten schreiben
28.04.2017

Project Management (engl.)

 Mai 2017

03.05.2017

Wege zur gelungenen Prüfungsvorbereitung
04.05.2017 Zeitmanagement – Prioritäten setzen und Ziele stecken
04.05.2017 Wissenschaftliches Schreiben – Fachliteratur effektiv eingrenzen
05./ 06.05.2017 Projektmanagement – Grundlagen und Anwendung (2-tägig)
08.05.2017 Konstruktives Feedback professionell geben und annehmen
08.05.2017 Korrekte Kommasetzung im Deutschen
10.05.2017 Lerntyp vs. Arbeitsweise  – wie passt das zusammen?
12./13.05.2017 Wissenschaftliche Arbeiten schreiben (2-tägig)
13.05.2017 Grundlagen Excel
15.05.2017 Gedächtnistraining
16.05.2017 Lessons Learned  – Projekte evaluieren
16.05.2017 Gedächtnistraining
17.05.2017 Wissenschaftliches Schreiben – Lesen und Erfassen fremder Texte
19./20.05.2017 Projektmanagement – Grundlagen und Anwendung
20./31.05.201 Lern- und Arbeitstechniken
22.05.2017 Was Word nicht weiß – Spezialfälle der Rechtschreibung
23.05.2017 Wege aus dem Motivationstief
23.05.2017 Wissenschaftliches Schreiben – Anforderungen an einen guten Stil
27.05.2017 Grundlagen Excel
29.05.2017 Korrekte Kommasetzung im Deutschen
30.05.2017 Konflikte durch Kommunikation frühzeitig entschärfen
30.05.2017 Einstiegsgehälter für Absolventen
So viel verdient man nach dem Studium
31.05.2017 Lern- und Arbeitstechniken

31.05.2017

Lernen – analog und digital

Juni 2017

01./02.06.2017 Zeitmanagement und Arbeitsorganisation (2tägig)
03.06.2017 Lern- und Arbeitstechniken
06.06.2017 Endlich mit dem Schreiben beginnen
08./09.06.2017 Einführung in LaTeX (2-tägig)
13.06.2017 Wissenschaftliches Schreiben – Überarbeitungsstrategien
14./15.06.2017 Wissenschaftliche Präsentationen gekonnt meistern (2-tägig)
16.06.2017 Ohne Stress durch die Prüfungszeit?!
16.06.2017 Der Körper redet mit – die Körpersprache beim Präsentieren
21.06.2017 Durchblick im Aufgabenchaos mit Methoden des Projektmanagements
21.06.2017 Lerntechniken gegen Prüfungsstress
22.06.2017 Die nächste Gruppendiskussion erfolgreich moderieren
30.6.2017 Zeitmanagement und Arbeitsorganisation

August 2017

14.08.2017 Methoden der persönlichen Arbeitsorganisation
17.08.2017 Zeitmanagement für ein erfolgreiches Studium
22.08.2017 Argumentationstechniken und Umgang mit Einwänden und Kritik
24.08.2017 Netflix und Co. stehlen mir die Zeit! – Konzentrationstrategien

25.08.2017
 

25.08.2017

Selbstsicher am Rednerpult - Erste Hilfe bei Lampenfieber

Verplant ins neue Semester?!

September 2017

25.09.2017 Zeitplanung einer wissenschaftlichen Arbeit
26.09.2017 Spritzlet, PQ4R & Co.  - Lesetechniken mal anders
28.09.2017 Das Motivationstief im Schreibprozess überwinden
28./29.09.2017 Einführung in LaTeX (2-tägig)

28.09.2017

28.09.2017

Zettelkasten vs. OneNote - mitschreiben und protokollieren

Semestermanagement: Pläne schmieden wie Mark Zuckerberg & Co.

29.09.2017 Semestermanagement: Risiken analysieren und Qualitäten sichern
Schreibberatung

Ihr sucht individuelle Unterstützung? Ihr möchtet Euch über Euer Vorgehen beim Schreiben austauschen? Ihr wünscht Euch ein konstruktives Feedback?
Alles, was Euch in Zusammenhang mit Eurem Schreibprojekt beschäftigt, kann in der Schreibberatung Thema sein! Ihr könnt in jeder Phase des Schreibens – von der ersten vagen Idee bis zum abgabereifen Text – in die Schreibberatung kommen, egal ob mit oder ohne geschriebenen Text und ganz gleich, um welche Textsorte es sich handelt.

weiterlesen

Qualifizierung

zu Schreibtutorinnen/-tutoren und zu Schlüsselkompetenztutorinnen/-tutoren
Die Vielfalt der Angebote des Schreibzentrums wird mit Unterstützung studentischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht. Für ein gemeinsames Lernen mit Peers, das es erleichtert, offen Fragen zu stellen und über Stärken und Schwächen zu sprechen, werden die Workshop- und Beratungsangebote für Studierende vorwiegend von Studierenden durchgeführt. Wir qualifizieren unsere studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre jeweiligen Aufgaben. Die Konzeption, Durchführung, Evaluation und Weiterentwicklung dieser Qualifizierung und die enge Betreuung der Tutorinnen und Tutoren während ihrer Tätigkeiten gehören zu den zentralen Aufgaben des Schreibzentrums.

weiterlesen

Lange Nacht des Schreibens

Unter dem Motto „Write through the night“ lädt das Schreibzentrum der TU Dresden Studierende, Promovierende und Lehrende jährlich zum Schreibevent des Jahres am ersten Donnerstag im März ein.

weiterlesen

Schreibmarathon
Schreibzentrum © TUD BildPool Schreibzentrum © TUD BildPool
Schreibzentrum

© TUD BildPool

Alleine am Schreibtisch zu sitzen macht Euch keinen Spaß? Ihr lenkt Euch schnell ab? Ihr schwingt lieber den Putzlappen statt die Tasten zu tippen? Beim Schreibmarathon gemeinsam mit anderen zu schreiben hilft, Euch auf Euer Schreibprojekt zu konzentrieren!

3. SCHREIBMARATHON 

11. – 15. September 2017, 9 – 18 Uhr

Legt am ersten Tag Eure Ziele fest, schließt mit Euch selbst einen Pakt, wie viele Stunden Ihr täglich schreiben möchtet – und los geht‘ s! Ihr habt bei Bedarf die Möglichkeit, Euch mit anderen auszutauschen oder Euch zum Schreiben beraten zu lassen.

Was erwartet Euch?

  • Arbeitsplätze mit guter Aussicht für konzentriertes Schreiben
  • Unterstützung beim Erreichen Eurer Schreibziele
  • Motivierende Tipps und Schreibübungen
  • Schreibberatung
  • Raum für Austausch mit anderen Schreibenden
  • Die beflügelnde Erfahrung, in einer Gruppe zu schreiben
  • eduroam
  • Kaffee, Tee und Kekse

Bitte bringt Laptop und aktuelle Materialien für Euer Schreibprojekt mit.

Studierende aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sind besonders eingeladen teilzunehmen!

Angebote für Lehrende

Weiterbildung

Das wissenschaftliche Schreiben ist für Lehrende ein großes Thema, die ihre Studierenden beim Schreiben betreuen und Schreibkompetenzen in der Lehre vermitteln. Lehrende unterstützen wir mit Weiterbildungen zu folgenden Themen:

Betreuung studentischer Schreibprojekte, z. B.

  • Begleiten Studierender beim wissenschaftlichen Schreiben in Sprechstunden
  • Feedback geben
  • Bewerten und Benoten von Seminar- und Abschlussarbeiten

Einsatz des Schreibens in der Lehre, z. B.

  • Das Schreiben üben: Studierende in Lehrveranstaltungen frühzeitig auf Schreibanforderungen vorbereiten
  • durch Schreiben fachliches Lernen und den Erwerb disziplinärer Denk- und Arbeitsweisen  fördern
  • das Schreiben als Mittel des Denkens und  Problemlösens in die Lehre einbeziehen

Damit hat das Schreibzentrum Weiterbildungen zu hochschul- und schreibdidaktischen Ansätzen im Programm, die derzeit unter den Begriffen „Schreiben in der Lehre“ oder "schreibintensive Lehre" an vielen deutschen Hochschulen an Bedeutung gewinnen.

Die Weiterbildungen werden im Rahmen des Sächsischen Hochschuldidaktik-Zertifikatsprogramms (HDS) anerkannt.

18.01.2017 - 19.01.2017
Schreibaufgaben für die eigene Lehre entwickeln

06.02.2017 - 07.02.2017
Schreiben im Ingenieurstudium

Beratung

Sie wünschen sich über unser Weiterbildungsprogramm hinaus inividuelle Unterstützung? Wir beraten Sie gerne oder entwickeln gemeinsam mit Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Formate zum wissenschaftlichen Schreiben in Ihrem Fachbereich.

Unterstützung können Sie auch durch unsere Schreibtutorinnen/-tutoren bzw. Schlüsselkompetenztutorinnen/-tutoren bekommen, z. B.

  • regelmäßige Schreibberatungen für Ihre Studierenden
  • betreute Schreibgruppen für Ihre Studierenden, die gerade ihre Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit schreiben.

Infothek für Studierende und Lehrende

Sie wünschen sich über unsere Angebote hinaus individuelle Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Ideen rund um das Schreiben im Studium? Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen fachspezifische Formate.

Für Ihre Anregungen sind wir offen. Kommen Sie gern auf uns zu!

Unsere Angebote sind für Studierende und Lehrende der TU Dresden kostenfrei.

Ab jetzt gibt es Schreibbera­tung für Studierende!

offene Schreibsprechstunde
dienstags, 11:15-12:15 Uhr am FrontDesk in der SLUB

Online Sprechstunde
montags, mittwochs und freitags
von 9:00-11:00Uhr und 16:00-18:00Uhr auf unserer Facebookseite

weitere Schreibsprechstundenzeiten nach Terminvereinbarung
dienstags, 9:30-16:00 Uhr
donnerstags, 9:30-16:00 Uhr

Wir sind ein Kooperationsprojekt von Career Service und Zentrum für Weiterbildung im Rahmen des Studienerfolgskonzepts der TU Dresden.

Logo des Schreibzentrums © Schreibzentrum
Name

Schreibzentrum

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Zentrum für Weiterbildung und
Career Service
Bürogebäude Strehlener Straße (BSS), Raum 556
Strehlener Strasse 22/24

01069 Dresden

Deutschland

Zu dieser Seite

Nicole Filz
Letzte Änderung: 19.04.2017