Praktikum und BeLL

Schülerpraktikum

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 können bei uns ein Praktikum absolvieren. Während dieser zwei Wochen erhalten sie einen Einblick in das Hochschulleben allgemein und speziell in die Teilchenphysik. Kontakt: uta.bilow[at]tu-dresden.de

Unsere bisherigen Schülerpraktikantinnen und -praktikanten

  • 2008: Rebecca Pospiech
  • 2009: Lucas Böttcher, Friederike Krüger
  • 2010: Sven Schiffner, Julia Erben, Arthur Linnik, Maik Mehlhose, Anastasia Muchamedjarow
  • 2011: Christoph Noack, Alexander Gödecke
  • 2012: Rowina Caspary, Franz Giersdorf, Paul Wilhelm, Lukas Placzek, Andy Ludwig, Martin Röbke
  • 2013: Ursula Otterpohl, Anton Lange
  • 2014: Lisa Marie Keller, Theo Neumann, Tobias Groß, Ludwig Zschuppe
  • 2015: Vivian Arlt, Henriette Pötzsch, Eric Hofmann, Aaron Heidemann, Tim Hebenstreit
  • 2016: Franziska Winkler, Markus Weidner, Anabell Zeller, Julia Görsch, Ingo Littwin
  • 2017: Maurice Gowin, Alexander Barthe, Laura Michelle Franz

BeLL

Interessierte und befähigte Schülerinnen und Schüler können nach Absprache am IKTP eine BeLL (Besondere Lernleistung) anfertigen. Kontakt: uta.bilow[at]tu-dresden.de

Bisherige Schüler-Forschungsarbeiten am IKTP

Art der Arbeit Schüler/in Schule Titel der Arbeit Betreuer im IKTP Auszeichnung
Besondere Lernleistung (BeLL) Luise Dathe Bernhard-von-Cotta-Gymnasium, Brand-Erbisdorf Analogiebetrachtungen von Neutrinos und Antineutrinos und Koinzidenzanalyse von Computersimulationen des COBRA-Experiments  Dipl.-Phys. Stefan Zatschler  
Besondere Lernleistung (BeLL) Fred Schmidt Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium Dresden Simulation von elektromagentischer Bremsstrahlung Daniel Reichelt  
Besondere Lernleistung (BeLL) Moritz Bilow Gymnasium Dreiköngischule Dresden Myonen in der kosmischen Strahlung und ihr ortsabhängiger Nachweis M.Sc. Steffen Turkat  
Besondere Lernleistung (BeLL) Maximilian Kotz Gymnasium Dresden-Cotta Auswertung von Messungen des Myonenflusses im Dresdner Felsenkeller Dipl.-Phys. Louis Wagner, HZDR  
Facharbeit Tim Hebenstreit Gymnasium Luisenstift Radebeul Experimentelle Bestimmung der Massen von W+-, W-- und Z0-Bosonen Dipl.-Phys. Felix Socher Dr. Hans Riegel-Fachpreis 2017
Facharbeit Philipp Böttcher Pestalozzi-Gymnasium-Dresden Antimaterie – das Gegenteil unserer Welt    
Besondere Lernleistung (BeLL) Wilhelm Petzold Augustum-Annen-
Gymnasium Görlitz
Der neutrinolose doppelte Betazerfall und seine Folgen für das Standardmodell der Teilchenphysik  Dipl.-Phys. Stefan Zatschler  
Komplexe Leistung Moritz Bilow Gymnasium Dreikönigschule Dresden Kosmische Strahlung und ihr Nachweis in Nebelkammern    
Besondere Lernleistung (BeLL) Florian Knittel Gymnasium Dresden-Klotzsche Bestimmung der Masse und Bindungsenergie des Eisenisotops 56Fe am ISOLTRAP-Experiment Dipl.-Phys. André Welker  
Besondere Lernleistung (BeLL) Andy Ludwig G.-E.-Lessing-Gymnasium Döbeln Detektion radioaktiver Strahlung mit OSL Dipl-Phys. Marian Sommer  
Besondere Lernleistung (BeLL) Manuel Zahn Vitzthum-Gymnasium Dresden Dosimetrische Charakterisierung einer Röntgenröhre M. Ed. Julia Woithe  
Komplexe Leistung Marcus Kadner Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden   Dipl.-Phys. Marian Sommer  
Komplexe Lernleistung Moritz Kopsch Geschwister-Scholl-Gymnasium Löbau Die Lebensdauer von Myonen aus der Höhenstrahlung Dipl.-Phys. Arnd Sörensen  
Komplexe Lernleistung Florian Knittel Gymnasium Dresden-Klotzsche Untersuchungen zum Bau einer Nebelkammer Dipl.-Phys. Christian Rudolph  
Besondere Lernleistung (BeLL)  Rowina Caspary Marie-Curie-Gymnasium Dresden Optimierung der Diffusionsnebelkammer zur Benutzung im Schulunterricht Dipl.-Phys. Thomas Wester ausgezeichnet beim Wettbewerb "VON ARDENNE Physikpreise 2014" mit einem Geldpreis
Besondere Lernleistung (BeLL) Juliane Volkmer Gymnasium Coswig Studien zur Orts- und Energieabhängigkeit des Ansprechverhaltens des SNO+ Neutrino-Detektors Dipl.-Phys. Belina von Krosigk ausgezeichnet beim Wettbewerb "VON ARDENNE Physikpreise 2013" mit einem Geldpreis
Besondere Lernleistung (BeLL) Sören Arlt Sächsische Landesgymnasium St. Afra in Meißen Simulation der Restdichte von supersymmetrischen Dark Matter Kandidaten Dr. Hyejung Stöckinger-Kim ausgezeichnet im Wettbewerb Jugend forscht als Landessieger und mit einem Sonderpreis im Bundeswettbewerb
Besondere Lernleistung (BeLL) Jannes Münchmeyer Sächsische Landesgymnasium St. Afra in Meißen Aufbau eines Laborversuchs zur analogen und digitalen Verarbeitung eines Teilchendetektorpulses Jun.-Prof. Arno Straessner Hauptpreis im Wettbewerb "VON ARDENNE Physikpreise 2012"
Besondere Lernleistung (BeLL) Julia Eckert BSZ für Technik und Wirtschaft Riesa Datenauswahl von W- und Z- Zerfällen vom ATLAS-Detektor des LHCs für die Masterclasses Dipl.-Phys. Christian Rudolph Geldpreis im Wettbewerb "VON ARDENNE Physikpreise 2011"
Projektarbeit Maximilian Kießler Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden Erstellen einer Aufgabenstellung für die international Masterclasses zum Thema Winkelverteilung beim dileptonischen Higgszerfall M.Sc. Ulrike Schnoor  

BeLL

Katrin Kröger Sächsisches Landesgymnasium Sankt Afra zu Meißen Didaktik der Teilchenphysik – Entwerfen eines Lehrbuches zum physikalischem Inhalt,  Wissenschaftstheorie und Arbeitswelt in der Teilchenphysik Prof. Gesche Pospiech, Lehrstuhl für Didaktik der Physik an der TU Dresden  
Besondere Lernleistung (BeLL) Johannes Knaute Vitzthum-Gymnasium Dresden Unterscheidungsbetrachtungen zur neutrinolosen und neutrinobegleiteten doppelten Beta-Umwandlung durch Auswertung von Simulationsexperimenten Prof. Dr. Kai Zuber Geldpreis im Wettbewerb "VON ARDENNE Physikpreise 2010"
Komplexe Lernleistung Friederike Krüger Gymnasium Dresden-Klotzsche Auswertung von Z0-Zerfällen    
Besondere Lernleistung (BeLL) Johannes Pausch Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden Theoretische Analyse der Eigenschaften der Neutrinoarten Prof. Dr. Michael Kobel Hauptpreis im Wettbewerb "Qimonda Physikpreise 2008"
Projektarbeit Johannes Pausch Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden Theoretische Analyse der Eigenschaften der Neutrinoarten Prof. Dr. Michael Kobel  
Besondere Lernleistung (BeLL) Richard Pausch Pestalozzi-Gymnasium Dresden Aufbau eines Praktikumsversuches zur Bestimmung der durchschnittlichen Lebensdauer von Myonen Dr. Peter Eckstein Hauptpreis im Wettbewerb "Qimonda Physikpreise 2006"

Zu dieser Seite

Uta Bilow
Letzte Änderung: 14.06.2017