VVD 2018 - Wissenschaftliche Fachtagung Verarbeitungsma­schinen und Verpackungstechnik in Dresden

VVD 2018 © C.Otto VVD 2018 © C.Otto
VVD 2018

© C.Otto

Die Veranstaltung war mit weit über 200 Teilnehmern so gut besucht wie noch nie. Unter dem Motto „Verarbeitung & Verpackung 4.0“ gab es 47 Vorträge zu folgenden Themenschwerpunkten: Bewegungstechnik und Robotik, Verteilte Prozessintelligenz, Prozesssicherheit, Adaptivität und Wandelbarkeit von Verarbeitungsprozessen, hygienegerechte Produktion in der Lebensmittel- und Pharmaproduktion sowie zu neuen Ansätzen aus dem Bereich der Simulation und der Prozessoptimierung. Das Anwenderforum – ein eher praxisorientierter Vortragsstrang - bot Vorträge und Disskussionsraum zu Themen wie Smart Tool und zu neuen Ansätzen der Prozessüberwachung und –kontrolle durch die gezielte Datenanalyse.

Tagungsprogramm (pdf)

Begrüßung Prof. Majschak © Sebastian Kaulfürst Begrüßung Prof. Majschak © Sebastian Kaulfürst

Begrüßung durch Herrn Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak

Begrüßung Prof. Majschak

Begrüßung durch Herrn Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak © Sebastian Kaulfürst

Zu Beginn der Tagung vermittelte Herr Richard Clemens (VDMA, Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen) einen Überblick über die wirtschaftliche Lage des deutschen Verpackungsmaschinenbaus. Der Titel seines Vortrages „Weltmarktführerschaft in Gefahr? –Handlungsdruck für den deutschen Mittelstand“ war gleichzeitig der Einstieg in eine Podiumsdiskussion. Kontrovers und sehr offen wurden verschiedenen Szenarien diskutiert, deren Konsequenzen sich die Branche in den nächsten Jahren womöglich zu stellen hat. Moderiert von Herrn Dr. Peter Golz (ebenfalls VDMA) wurden die Szenarien von wichtigen Vertretern der Branche dargeboten und besprochen.

Der gesellige Abend sowie die Verleihung des Preises der Otto-Hänsel-Stiftung fanden im Historischen Güterboden in Dresden/Radebeul statt. Der Abend war geprägt durch angeregte Diskussionen und Gespräche, die zum Teil Themen der Podiumsdiskussion wieder aufgriffen.

Preisverleihung © Sebastian Kaulfürst Preisverleihung © Sebastian Kaulfürst

v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak, Dipl.-Ing. Felix Schricker, Dr. Ralf-Otto Hänsel, Paul Weber, Markus Sieber

Preisverleihung

v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak, Dipl.-Ing. Felix Schricker, Dr. Ralf-Otto Hänsel, Paul Weber, Markus Sieber © Sebastian Kaulfürst

Das Comedy-Duo „Zärtlichkeiten mit Freunden“ trug zu einem heiteren und anregenden Ausklang des ersten Veranstaltungstages bei.

Abendveranstaltung © Sebastian Kaulfürst Abendveranstaltung © Sebastian Kaulfürst

Geselliger Abend im historischen Güterboden in Dresden/Radebeul

Abendveranstaltung

Geselliger Abend im historischen Güterboden in Dresden/Radebeul © Sebastian Kaulfürst

Anwenderforum und Fachausstellung boten ausreichend Raum, um den Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft zu beflügeln.

Anwenderforum © Sebastian Kaulfürst Anwenderforum © Sebastian Kaulfürst

Blick in einen der drei Tagungsräume im Radisson Blu Park Hotel in Dresden Rdaebeul

Anwenderforum

Blick in einen der drei Tagungsräume im Radisson Blu Park Hotel in Dresden Rdaebeul © Sebastian Kaulfürst

Die Teilnehmer der Tagung setzten sich wie folgt zusammen:

Teilnehmertorte © CO Teilnehmertorte © CO
Teilnehmertorte

© CO

Durch die freundliche Unterstützung der Sponsoren konnte einer großen Anzahl an Studenten eine fast kostenfreie Tagungsteilnahme ermöglicht werden.

Vielen Dank dafür!

Weitere Impressionen...

Plenum © Sebastian Kaulfürst Plenum © Sebastian Kaulfürst
Plenum

© Sebastian Kaulfürst

Workshop A und B © Sebastian Kaulfürst Workshop A und B © Sebastian Kaulfürst
Workshop A und B

© Sebastian Kaulfürst

Mittag 1 © Sebastian Kaulfürst Mittag 1 © Sebastian Kaulfürst
Mittag 1

© Sebastian Kaulfürst

Anwenderforum 2 © Sebastian Kaulfürst Anwenderforum 2 © Sebastian Kaulfürst
Anwenderforum 2

© Sebastian Kaulfürst

Begrüßung Abendveranstaltung © Sebastian Kaulfürst Begrüßung Abendveranstaltung © Sebastian Kaulfürst
Begrüßung Abendveranstaltung

© Sebastian Kaulfürst

Lock im Güterboden © Sebastian Kaulfürst Lock im Güterboden © Sebastian Kaulfürst
Lock im Güterboden

© Sebastian Kaulfürst

Tisch © Sebastian Kaulfürst Tisch © Sebastian Kaulfürst
Tisch

© Sebastian Kaulfürst

Zärtlichkeiten mit Freunden 2 © Sebastian Kaulfürst Zärtlichkeiten mit Freunden 2 © Sebastian Kaulfürst
Zärtlichkeiten mit Freunden 2

© Sebastian Kaulfürst

AV im Güterboden © Sebastian Kaulfürst AV im Güterboden © Sebastian Kaulfürst
AV im Güterboden

© Sebastian Kaulfürst

Einladung zur VVD 2018


Sehr geehrte Damen und Herren,

unter dem Motto Verarbeitung & Verpackung 4.0 bleiben wir unserem Anliegen treu, im Bereich des Verarbeitungs- und Verpackungsmaschinenbaus neueste Erkenntnisse aus der Forschung und Praxis zu präsentieren und aktuelle Fragestellungen zu diskutieren:

  • Effizienz und Individualität – ein Widerspruch?
  • Mit welchen Mitteln (Software, Hardware) kann die Produktivität und  Prozess-sicherheit effektiv erhöht werden?
  • Welche Trends und Neuentwicklungen aus anderen Wissenschafts- und Wirtschaftsbereichen tangieren den Verpackungs- und Verarbeitungsmaschinenbau?

Die VVD bietet für diese und weitere Themen ein anregendes Forum. Wissenschaftler verschiedener Fachdisziplinen präsentieren neue Lösungsansätze und suchen den Dialog mit der Industrie zu neuen Methoden und Werkzeugen. Die Industrie zeigt sich mit Innovationen, Strategien und neuen Trends. Aber auch mit anwendungsorientierten
Forschungsergebnissen und konkreten Branchenneuerungen, die zusätzlich im Anwenderforum innerhalb moderierten Diskussionsrunden präsentiert und diskutiert werden können.

Die zweitägige Veranstaltung wird am 15./16. März 2018 in Dresden/ Radebeul stattfinden. Nach den Plenarvorträgen gibt es parallel ablaufende Workshops, das
Anwenderforum und eine Fachausstellung. Der gesellige Abend am ersten Veranstaltungstag ist ebenfalls ein fester Bestandteil der Tagung.

Lassen Sie sich überraschen und seien Sie herzlich eingeladen!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak

Programm VVD 2018

Das aktuelle Programm können Sie unter folgendem Link herunterladen:

Programm VVD 2018

für eine Ansicht im Browser können Sie die folgende Seite aufrufen:

Programm VVD 2018 (web)

Abendveranstaltung VVD 2018
Güterboden © CO Güterboden © CO
Güterboden

© CO

Der Historische Güterboden ist ein einzigartiges Kulturdenkmal in Radebeul, unweit der Stadtgrenze zu Dresden. In den Räumlichkeiten des Historischen Güterbodens am
Bahnhof Radebeul Ost – 2006 mit dem Bauherrenpreis der Stadt Radebeul ausgezeichnet – verbinden sich Tradition und Innovation auf harmonische und stilvolle Weise. Früher diente der Historische Güterboden als Umschlagplatz für verschiedene Güter der Schmalspurbahn.

Güterboden © CO Güterboden © CO
Güterboden

© CO

Wir möchten alle Tagungsteilnehmer herzlichst einladen, an dieser Abendveranstaltung teilzunehmen. Für Gastronomie und Kulturprogramm ist gesorgt.

Historischer Güterboden
Am Alten Güterboden 3
01445 Radebeul

18:00  Spaziergang oder Fahrt mit Taxishuttle vom Tagungshotel zum Historischen Güterboden
18:30  Einlass
19:00 Begrüßung durch Herrn Prof. Majschak/ Beginn

Kulturprogramm:

Zärtlichkeit mit Freunden © Edgar Schröter Zärtlichkeit mit Freunden © Edgar Schröter
Zärtlichkeit mit Freunden

© Edgar Schröter

"Zärtlichkeiten mit Freunden"

„Die beiden Herren unter ihren Spaßperücken sind viel näher bei Beckett (Samuel) als bei Barth (Mario). ZMF gehört in die Riege der aneinander geketteten Männer des absurden Theaters." (Die Zeit)

Tagungsort VVD 2018

Radisson Blu Park Hotel Dresden Radebeul
Nizzastraße 55, D-01445 Radebeul/ Dresden
Telefon:    +49 (0)351 8321 0
Telefax:    +49 (0)351 8321 445
E-Mail:    info.radebeul@radissonblu.com

Tagungsort © S. Kaulfürst Tagungsort © S. Kaulfürst

Tagungsort

Tagungsort

Tagungsort © S. Kaulfürst

Tagungsort © S. Kaulfürst Tagungsort © S. Kaulfürst

Tagungsort

Tagungsort

Tagungsort © S. Kaulfürst

Tagungsort © S. Kaulfürst Tagungsort © S. Kaulfürst

Tagungsort

Tagungsort

Tagungsort © S. Kaulfürst

Organisation VVD 2018

Termin
Donnerstag, 15. März bis Freitag, 16. März 2018

Veranstalter
Technische Universität Dresden
Professur Verarbeitungsmaschinen/ Verarbeitungstechnik
Post:     D  01062 Dresden
Telefon:    +49 (0)351 463 34746
Telefax:    +49 (0)351 463 37142
E-Mail:    verarbeitungsmaschinen@tu-dresden.de

Tagungsleiter
Prof. Dr.-Ing. J.-P. Majschak

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. C. Otto
Telefon:    +49 (0)351 463 34532
e-mail:    christiane.otto@tu-dresden.de

Mitveranstalter
VDMA, Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen
Fraunhofer IVV Dresden  

Organisatorische Leitung/ Fachausstellung
INTERCOM Dresden GmbH
Zellescher Weg 3, 01069 Dresden
Frau Silke Wolf
Telefon:    +49 (0)351 320173 50
Telefax:    +49 (0)351 320173 33
E-Mail:    swolf@intercom.de

Anmeldung VVD 2018

Online-Anmeldung:  https://www.intercom-dresden.de/secure/conreg_vvd2018/

Anmeldung per Fax:   Anmeldeformular

Teilnahmekosten:

Frühbucher (bis 02.02.2018) 740 €
Reguläre Gebühr (ab 03.02.2018) 840 €
Hochschulangehörige* 470 €

* Mitarbeiter einer Körperschaft öffentlichen Rechts

Rückblick VVD 2015

Impressionen der letzten Tagung

Knapp 200 Teilnehmer besuchten am 12. und 13. März die wissenschaftliche Fachtagung “Verarbeitungsmaschinen und Verpackungstechnik” VVD 2015 in Dresden/ Radebeul.
Neben dem Vermitteln neuer Ergebnisse und Erkenntnisse aus Industrie und Wissenschaft fand auch diesmal wieder ein reger Dialog zwischen Wissenschaft und Industrie statt.

Tagungsprogramm VVD 2015

Plenarvorträge © Sebastian Kaulfürst Plenarvorträge © Sebastian Kaulfürst

Plenarvorträge

Plenarvorträge

Plenarvorträge © Sebastian Kaulfürst

Anwenderforum © Sebastian Kaulfürst Anwenderforum © Sebastian Kaulfürst

Anwenderforum

Anwenderforum

Anwenderforum © Sebastian Kaulfürst

Preisverleihung der Otto Hänsel Stiftung © Sebastian Kaulfürst Preisverleihung der Otto Hänsel Stiftung © Sebastian Kaulfürst

Preisverleihung der Otto-Hänsel-Stiftung wärend der Abendveranstaltung im Stadion Dresden

Preisverleihung der Otto Hänsel Stiftung

Preisverleihung der Otto-Hänsel-Stiftung wärend der Abendveranstaltung im Stadion Dresden © Sebastian Kaulfürst

eilnehmertorte © C. Otto eilnehmertorte © C. Otto
eilnehmertorte

© C. Otto

Zu dieser Seite

Christiane Otto
Letzte Änderung: 06.04.2018