10.08.2018

Universitätsschule Dresden: Infoveranstaltung des Fördervereins am 16. August

Kinderfoto © Pixabay/klimkin Kinderfoto © Pixabay/klimkin
Kinderfoto

© Pixabay/klimkin

Selbstbestimmt, gemeinschaftlich, digital: Die Universitätsschule Dresden startet zum Schuljahr 2019/20. Bereits am 30. August und 4. September 2018 findet die Anmeldung für die künftigen Erstklässler statt. Am 16. August 2018, 18.30 Uhr, lädt der Förderverein Universitätsschule e.V. zu einer Informationsveranstaltung im Hörsaalzentrum der TU Dresden (Bergstraße) ein. Projektleiterin Prof. Anke Langner stellt gemeinsam mit einem weiteren Wissenschaftler sowie einer künftigen Lehrerin das wissenschaftlich-pädagogische Konzept vor und beantwortet Fragen von interessierten Eltern.

Die Universitätsschule ist ein gemeinsames Projekt der Landeshauptstadt Dresden und der Technischen Universität Dresden. Sie ist eine öffentliche und kostenfreie Grund- und Oberschule in städtischer Trägerschaft, an der unter wissenschaftlicher Begleitung innovative Formen des Lehrens und Lernens erprobt werden. Darüber hinaus wird sie Aus- und Weiterbildungsschule der TU Dresden für zukünftige und derzeitige Lehrkräfte sein. Sie wird am Standort Cämmerswalder Straße gegründet und soll mit den Jahrgangsstufen 1,2,3,5 und 6 starten. Nach der Aufbauphase ist eine durchgängig dreizügige Grund- und Oberschule geplant.

Die Universitätsschule versteht sich als Schule für alle. Die Schüler lernen jahrgangsübergreifend und finden sich projektweise in kleinen Gruppen zusammen. Mit digitaler Unterstützung lernen sie entsprechend ihres Alters und Entwicklungsstandes, Verantwortung für den eigenen Lernprozess zu übernehmen. Wie bei allen anderen öffentlichen Schulen gelten an der Universitätsschule Dresden die Schulordnungen und Lehrpläne des Freistaates Sachsen, sodass ein Wechsel von und zu anderen Schulen jederzeit möglich ist. In der Klassenstufe 4 wird eine Bildungsempfehlung erteilt. In der Oberschule werden nach erfolgreicher Teilnahme an den zentralen Prüfungen die regulären Abschlüsse erworben.

Mehr zum Konzept unter http://universitaetsschule.org

Informationen für Journalisten
Prof. Anke Langner
Tel.: +49 (0) 351 463-32235

anke.langner@tu-dresden.de

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 10.08.2018