Griechisch (Lehramtsfach Gymnasien, Master) AUSLAUFEND

Informationen gültig bis Mai 2018, Änderungen vorbehalten.
Unterrichtssprache
Deutsch
Auslaufender Studiengang
Immatrikulation zum Wintersemester 2017 nur noch ins 3. Fachsemester und höher
Studiengebühren pro Semester
keine Gebühren zuzüglich zum Semesterbeitrag
Bewerbungsmodalitäten für deutsche Studienbewerber und Bildungsinländer

1. Fachsemester

Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Bewerbungszeitraum
1. Juni - 15. September
Bewerbungsmodalitäten für ausländische Studienbewerber

1. Fachsemester

Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Bewerbungszeitraum Nicht-EU Bewerber
1. April - 15. Juli
Bewerbungszeitraum für Studienvorbereitung (Wintersemester)
1. April - 15. Juli
Bewerbungszeitraum für Studienvorbereitung (Sommersemester)
1. Oktober - 15. Januar

Auslaufender Studiengang

Alternativ kann man sich für den Staatsexamens-Studiengang Höheres Lehramt an Gymnasien bewerben.

Inhaltsverzeichnis

Studiengang, in dem dieses Fach gewählt werden kann

Bewerbungsmodalitäten und weitere Informationen entnehmen Sie

Studienvoraussetzungen

Es werden das Latinum, das Graecum, sowie Kenntnisse einer dritten Fremdsprache auf dem Niveau B 2 benötigt. >Erläuterungen zu den geforderten Sprachkenntnissen

Allgemeines zum Studienfach

Die Absolventen besitzen eine vertiefte aktive und eine ausgezeichnete passive griechische Sprachkompetenz. Sie verfügen über gründliche Überblickskenntnisse der griechischen Literatur und sind mit deren kulturellem Kontext vertraut. Sie sind befähigt, fachspezifische Fragestellungen selbständig zu erkennen, zu formulieren und nach wissenschaftlichen Prinzipien zu bearbeiten. Sie sind außerdem in der Lage, eigene Unterrichtserfahrungen zu reflektieren, Lehrwerke zu beurteilen und Erkenntnisse der Fachdidaktik für die Unterrichtspraxis fruchtbar zu machen.
Die Absolventen sind durch ihre Kompetenzen auf dem Gebiet der griechischen Sprache und Literatur, ihre Vertrautheit mit der griechischen Kultur sowie ihre Beherrschung der fachwissenschaftlichen Methoden für den Unterricht des Faches Griechisch auf allen Stufen des Gymnasiums gründlich und umfassend qualifiziert. Auf Grund der im Bereich der Fachdidaktik gewonnenen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen besitzen sie die notwendigen Grundlagen des an der Schule zu leistenden Vorbereitungsdienstes.

Studieninhalt

Inhalte des Studiums sind: die griechische Literatur (Gattungen, Autoren und Werke) in ordnendem Überblick und in vertiefender Einzelanalyse; ihre Einbettung in den Kontext der antiken, insbesondere der griechischen Kultur; die Anwendung wissenschaftlicher Methoden auf fachspezifische Problemstellungen; der Ausbau der griechischen Sprachkompetenz; die Auswertung von Unterrichtserfahrungen sowie die Auseinandersetzung mit fachdidaktischer Literatur und Lehrwerken.

Das Studium des Faches Griechisch umfasst vier Pflichtmodule:
• Gattungen, Themen, Autoren und Werke der griechischen Literatur: Überblick und vertiefende Einzelanalyse (13 Leistungspunkte (ECTS))
• Gattungen, Themen, Autoren und Werke der griechischen Literatur: Erweiterung (10 Leistungspunkte (ECTS))
• Sprachpraxis Griechisch (8 Leistungspunkte (ECTS))
• Fachdidaktik Griechisch (9 Leistungspunkte (ECTS))

Hinzu kommt ein Profilmodul (5 Leistungspunkte (ECTS)).

Zur Modulbeschreibung

Studiendokumente

Die Amtlichen Bekanntmachungen der TU Dresden beinhalten alle veröffentlichten Ordnungen. Benutzen Sie die Suchmöglichkeiten, um die gewünschten Dokumente zu finden: Amtliche Bekanntmachungen

Noch nicht in den Amtlichen Bekanntmachungen veröffentlichte Ordnungen sind auf den Seiten der Fakultät einsehbar.

  • Studienordnung
  • Prüfungsordnung

... finden Sie auf der entsprechenden Fakultätsseite.

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Name

Studienberaterin

Frau Dipl.-Psych. Ariunaa Ishig

Kontaktinformationen
Organisationsname

Central Student Information and Counselling Service

Zentrale Studienberatung

Besucheradresse:

Besucheradresse:

Strehlener Str. 24, Raum 512

Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Name

Fachberater

Herr Dr. phil. Markus Peglau

Kontaktinformationen
Organisationsname

Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Besucheradresse:

Besucheradresse:

Bürogebäude W48, Wiener Str. 48, Raum 107

Postanschrift:

Postanschrift:

TU Dresden
Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
Institut für Klassische Philologie
01062 Dresden

Sprechzeiten:

Bitte Termin vereinbaren bzw. Sprechzeiten beachten.

Akademisches Auslandsamt

Name

Akademisches Auslandsamt

Kontaktinformationen
Organisationsname

International Office

Akademisches Auslandsamt

Postanschrift:

Postanschrift:

TU Dresden
Akademisches Auslandsamt
01062 Dresden

Sprechzeiten:

Öffnungszeiten

Weitere Informationen

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 07.12.2016