Häufig gestellte Fragen

Inhaltsverzeichnis

      1. Bachelor-Studiengang Verkehrswirtschaft
        1. Bachelor-Arbeit
        2. Prüfungsvoraussetzungen
      2. Diploma Supplement
      3. Eignungsbescheinigung für das BAföG
      4.  Auslandssemester
      5. Urlaubssemester

Bachelor-Studiengang Verkehrswirtschaft

Bachelor-Arbeit

  • Ist die Bachelor-Arbeit in einem der belegten Schwerpunktmodule zu schreiben?

Die Bachelor-Arbeit ist in der Regel aus einem der Schwerpunktmodule zu wählen. Über Ausnahmen entscheidet der Vorsitzende des Prüfungsausschusses. (vgl. Prüfungsordung § 21 Abs. 3)

  • Kann der Student selbst wählen, in welchem der beiden Schwerpunktmodule er die Bachelor-Arbeit ablegt?

Ja, entpsprechend der durch die Professur bereitgestellten Themen.

  • Kann sich der Student seinen Betreuer selbst wählen oder wird dieser vom entsprechenden Lehrstuhl gestellt?

Dies geschieht in Absprache mit der betreuenden Professur. Es gibt nur einen Anspruch darauf, eine Bachelor-Arbeit schreiben zu können, nicht auf einen speziellen Betreuer.

  • Wie wird der zweite Prüfer festgelegt? Besteht die Möglichkeit für den Studenten, sich bei einem interdisziplinären Thema selbst einen zweiten Prüfer an einem anderen Institut, z. B. bei den Verkehrsingenieuren oder sogar einer anderen Fakultät, z. B. an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zu suchen?

Darüber gibt es eine generelle Absprache zwischen den Professoren des Instituts. Die Wahl eines Zweitprüfers außerhalb des Instituts sollte möglich sein – dies muss aber vorher klar abgesprochen werden. Falls die Bachelor-Arbeit an einer Professur außerhalb des Instituts geschrieben wird, muss der Zweitgutachter in jedem Fall aus dem Institut stammen. Dieser muss dann selbst gesucht werden. Findet sich niemand bereit, in diesem Fall das Thema zu betreuen, so wird ein entsprechender Antrag auf das Anfertigen einer Bachelor-Arbeit außerhalb des Instituts vom Prüfungsausschussvorsitzenden abgelehnt.
 

  • ’Welche Kriterien sollte der Themenwunsch eines Studenten erfüllen, damit er vom Prüfer und Prüfungsausschuss als Thema der Bachelor-Arbeit bewilligt wird?

Das kann generell nicht beantwortet werden. Themen werden in Absprache mit den Prüfern bestimmt.

  • Besteht die Möglichkeit, die Bachelor-Arbeit in einem Unternehmen, zu einem Thema aus der Praxis zu schreiben?

Das ist Sache der jeweiligen Prüfer, inwieweit sie dazu bereit sind.

  • Wird in einem solchen Fall die Bachelor-Arbeit, zusätzlich zum betreuenden Dozenten der Fakultät, durch einen Mitarbeiter des Unternehmens betreut, muss dieser dann als Betreuer vom Prüfungsausschuss genehmigt werden?

Das ist laut Prüfungsordnung denkbar. Allerdings müsste der Prüfer durch den Prüfungsausschuss zugelassen werden. Bei Diplomarbeiten wurde allerdings bisher auf einen solchen Fall verzichtet und immer zwei zugelassene Prüfer gewählt.

  • Welchen Umfang sollte die Bachelor-Arbeit haben?

Das wird durch die Betreuer festgelegt. Nur der zeitliche Rahmen ist in der Studien- und Prüfungsordnung festgelegt.

  • Welche Anforderungen werden an den Inhalt einer Bachelor-Arbeit gestellt?

Die ist Sache der jeweiligen Prüfer.

  • Muss die Bachelor-Arbeit ebenfalls verteidigt werden?

Nein.

Prüfungsvoraussetzungen

  •  Gibt es Prüfungen, deren Bestehen Voraussetzung für die Teilnahme an anderen Prüfungen ist?

Ja. Prüfungen des ersten Semesters sind teilweise Voraussetzung für die Module des 4.-6. Semesters.

Diploma Supplement

  • ’ Wird das Diploma Supplement für alle Abschlüsse an der Fakultät Verkehrswissenschaften ausgestellt?

Ja, für alle die ab 2000 immatrikuliert worden sind.

  • ’ Ist das Ausstellen gebührenfrei?

Ja.

  • ’ Wird das Diploma Supplement automatisch ausgestellt oder auf Antrag?

Ja.

  • ’In welchen Sprachen kann das Diploma Supplement ausgestellt werden? 

Englisch

  • ’ Von wem wird das Diploma Supplement ausgestellt? 

Prüfungsamt
 

Eignungsbescheinigung für das BAföG

  • Werden die Bedingungen, die erfüllt sein müssen, um die Eignungsbescheinigung für den weiteren Erhalt des BaföG zu bekommen, jedes Jahr neu vom Prüfungsausschuss festgelegt?

Nein. Der Prüfungsausschuss legt diese Regeln einmalig fest. Sie werden nur bei Bedarf überarbeitet.

 Auslandssemester

  • ’ Wie kann ich noch vor Antritt meines Auslandssemesters sicherstellen, dass mir die dort abgelegten Kurse hinterher auch angerechnet werden? 

Im Diplomstudiengang werden alle wirtschaftswissenschaftlichen, verkehrswissenschaftlichen und fachsprachlichen Kurse, soweit sie Hauptstudiumsniveau haben, nach Antrag auf Anerkennung von Prüfungsleistungen durch den Prüfungsausschussvorsitzenden als Ergänzungsleistung anerkannt. Eine Anerkennung als Fachkernkurse muss zuvor mit dem jeweils zuständigen Fachbetreuer – am besten schriftlich – vereinbart werden.

Urlaubssemester

  • Aus welchen Gründen kann ein Student beurlaubt werden?

Immatrikulationsordnung (TU-Dresden) wegen Praktikum, Wiederholungsprüfungen, Erziehungsurlaub

  • Werden Urlaubssemester auf die Studienzeit angerechnet?

Nein.

  • Wie viele Urlaubssemester kann ein Student während seines Studiums insgesamt nehmen? 

Zwei.

  • Werden Urlaubssemester, die aus Gründen wie Krankheit, Mutterschutz oder Praktika genommen werden, mit in diese Anzahl eingerechnet?

Ja

  • Besteht die Möglichkeit während eines Urlaubsemesters weiterhin BAföG zu beziehen?

Das Entscheidet das BAföG Amt.

Zu dieser Seite

Gertraud Schäfer
Letzte Änderung: 01.06.2016