Homepage of Technische Universität Dresden

Personal tools
Home » TU Dresden » Zertifikate der TUD
Sections

This document is not available in the language you requested. It is therefore shown in Deutsch
Translated versions are available in following languages: Deutsch

Zertifikate der TUD

 

ORT IM LAND DER IDEEN 2008

Am 18. Januar 2008 erhielt Dresden EXISTS - die Existenzgründerinitiative der TU Dresden die Auszeichnung "Ausgewählter Ort 2008 im Land der Ideen", einem Wettbewerb, der gemeinsam von der Deutschen Bank und der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" durchgeführt wurde. Die vollständige Presseinformation zur Preisverleihung finden Sie hier.
Aktuelle Informationen zu Dresden EXISTS sind hier zu finden. Die Preisverleihung und weitere Informationen zum "Land der Ideen" sind hier zu finden.


 

 

AUDIT FAMILIENGERECHTE HOCHSCHULE

Die TU Dresden erhielt am 19. Juni 2007 das Grundzertifikat des Audit Familiengerechte Hochschule der beruf und familie gGmbH und wurde am 17.05.2010 erfolgreich für die nächsten drei Jahre re-auditiert.
Mehr Informationen zum Audit finden Sie hier...

 

DAS EMAS-SIEGEL FÜR UMWELT-MANAGEMENT

Seit Januar 2003 ist die TU Dresden die erste Technische Universität Deutschlands mit einem validierten Umweltmanagementsystem nach der sogenannten EMAS-Verordnung. Mehr Informationen dazu und zum Umweltschutz an der TU Dresden finden Sie hier....



 

 

Internationalisierung der Hochschulen

Auf der Grundlage der Überzeugung, dass nur eine internationalisierte Hochschule den Prozess der Globalisierung aktiv mitgestalten und ihre Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen kann, hat die Hochschulrektorenkonferenz im Jahr 2009 das Audit "Internationalisierung der Hochschulen" ins Leben gerufen. Es soll die deutschen Hochschulen darin unterstützen, ihre Internationalisierung strategisch nach ihren Bedarfen auszurichten und innerhalb der Institution dauerhaft zu verankern. Die TU Dresden hat zwischen 2010 und 2011 am Audit teilgenommen.
Das Audit "Internationalisierung der Hochschulen" bietet eine unabhängige und systematische Internationalisierungsberatung, die passgenau auf das Profil der jeweiligen Hochschule abgestimmt ist:

  • eine Standortbestimmung der Internationalität der Hochschule,
  • die Herausarbeitung bzw. Konkretisierung der Internationalisierungsziele der Hochschule,
  • die (Weiter-)Entwicklung einer institutionellen Internationalisierungsstrategie sowie,
  • die Empfehlung konkreter Maßnahmen in definierten Handlungsfeldern der Internationalisierung.

Die TU Dresden beabsichtigt ab 2014, ebenso am Re-Audit teilzunehmen. Das Re-Audit schließt sich an das Audit an und baut auf dessen Ergebnissen auf. Über den Zeitraum von drei Jahren bietet es der TUD ein ihren Internationalisierungsprozess begleitendes Monitoring und abschließend eine externe Beurteilung des Umsetzungserfolgs. Nach Abschluss erhält die TUD ein Teilnahmesiegel, das attestiert, dass unsere Einrichtung ihren Internationalisierungsprozess im Rahmen des Re-Audits systematisch verfolgt und sich dabei zur Erreichung selbst definierter Internationalisierungsziele verpflichtet hat.

 

Last modified: 02.04.2014 12:59
Author: Universitätsmarketing

Contact
Press Office
Kim-Astrid Magister
Phone: +49 351 463-32398
Fax: +49 351 463-37165
email iconpressestelle@
mailbox.tu-dresden.de


Office:
Nöthnitzer Straße 43,
room 11


Mail to:
TU Dresden
Pressestelle
01062 Dresden
Germany

Bulk mail to:
TU Dresden
Pressestelle
Helmholtzstraße 10
01069 Dresden
Germany